Folgende Allgemeine Geschäftsbedinungen gelten für die Teilnahme/Anmeldung beim Anglerkurs Nabburg:  

Mit Einzahlung der Kursgebühr erkennt der Kursteilnehmer die AGB´s des Anglerkurs Nabburg an.  

Nr. 1 Haftungsausschluss Der Anglerkurs Nabburg haftet nicht und in keinster Weise für Schäden die vom Kursteilnehmer hervorgerufen worden sind. Weder bei Schäden die durch unsachgemäße Handhabung (Praxisunterricht) noch für materielle Schäden. Ebenso haftet der Kurs nicht bei nicht bestehen der Prüfung (Unterrichte werden so gestaltet das es regelmäßiger Teilnahme eines aufmerksamen Kursteilnehmer es jederzeit möglich ist, die Prüfung zu bestehen).  

Nr. 2 Gebühren Bei schriftlicher Anmeldung erhalten Sie umgehend von uns die zu entrichtenden Gebühren und Kontodaten. Die Anmeldebestätigung erhalten Sie umgehend nach Zahlungseingang. Eine nur zeitweise Teilnahme an einem Kurs berechtigt den Teilnehmer nicht zu einer Minderung der Kursgebühr.   

Nr. 3 Absagen und Widerrufsrecht Sie können Ihre Anmeldung bis längstens 21 Tage schriftlich und mit Begründung vor Kursbeginn kostenfrei widerrufen.. Die Kursleitung behält sich geringfügige Änderungen, aus organisatorischen und technischen Gründen  vor.   

Nr. 4 Gerichtsstand Als Gerichtsstand wird Schwandorf bestimmt.